Corona Outdoortraining - 24.06.2020

Nach langen drei Monaten konnten wir am 24.07 endlich wieder uns zu einer gemeinsamen Trainingseinheit treffen. Corona hat vieles verändert und dank Reinhard Foschum war es unseren Mitgliedern auch in den letzten drei Monaten möglich, ihr Karatetraining im eigenen Wohnzimmer weiterzuführen. Er hat eine Onlineversion unseres Trainings angeboten, welche auch fleißig genutzt wurde.
Dennoch haben wir uns riesig gefreut, als das Kultusministerium bekannt gab, dass man jetzt auch wieder im Verein trainieren darf. Mit vielen Auflagen, aber immerhin. Nichts macht mehr Spaß, als alle seine Kameraden nach so langer Zeit wiederzusehen und gemeinsam zu trainieren.
Im Vorfeld war dies für die Trainer ein kleiner organisatorischer Aufwand, da nur Gruppengrößen von 10 Leuten im Moment erlaubt sind und wir das Training nach draußen verlegen mussten. Damit sind wir natürlich immer vom Wetter abhängig und es kamen bei uns einige Fragen auf. Wie macht man es mit der Anmeldung, damit alle eine Chance haben, mal am Training teilzunehmen (wir haben weitaus größere Gruppen, als nur 10 Leute), welche Regeln müssen alle einhalten, wie regelt man die kurzfristigen Absagen und noch vieles mehr. Dank Falk, unseres Homepage Administrator, haben wir auch hierfür wieder eine tolle Lösung gefunden. Mit unserem digitalen Trainingskalender können wir als Trainer alles super einfach organisieren. Die Mitglieder können sich online über unseren Mitgliederbreich anmelden, ihr Trainingseinheit wählen, ggf auf die Warteliste gesetzt werden oder sich auch wieder abmelden, sollte etwas dazwischenkommen. Alle werden über die Schritte immer per Mail auf dem Laufenden gehalten und auch die Absagen wegen des Wetters laufen somit reibungslos.
Bestens vorbereitet konnten wir dann unsere erste Outdoor Trainingseinheit starten. Wir haben zwei bis drei Gruppen parallel, damit alle mal trainieren können. Auf dem Fußballfeld des VfLs ist dafür aber auch genügend Platz. Den Abstand können wir bequem einhalten, da wir weder Partnerübungen noch Spiele machen. Damit läuft noch nicht alles wie gewohnt und dennoch war allen anzumerken, dass sie froh waren, sich jetzt auch mal wieder „live“ zu sehen und trotz fehlender Spiele und Partnerübungen wieder zusammen ein Training zu absolvieren. Bei schönstem Sommerwetter haben wir dann wieder Techniken, Katas und vieles mehr geübt. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und hoffen, dass es auch bald weitere Lockerungen im Vereinssport gibt, damit wir wieder zum gewohnten Training übergehen können.

2020 0624 183427

2020 0624 193520

Erste Online-Karate-Leistungskontrolle beim VfL Ulm - 17.04.2020

Nun sind schon über vier Wochen vorbei und noch immer ist an einen normalen Sportbetrieb im Verein nicht zu denken. Die Coronakrise hat auch uns fest im Griff. Dennoch versucht jeder, so gut wie es nun einmal in solchen Zeiten geht, einen gewissen Alltag aufrechtzuerhalten. Für uns gehört natürlich auch das Karatetraining dazu. Dieses findet jetzt Online statt und dank Reinhard Foschums Entwicklung vom „Uchi De Karate“ und seines unermüdlichen Einsatzes kann jedes unserer Mitglieder daran teilnehmen. Dies funktioniert mittlerweile richtig gut.

Aber auch hier müssen wir Anreize schaffen, damit die Motivation der Teilnehmer erhalten bleibt.

Somit kam die Idee auf, eine Online-Leistungskontrolle für die fleißigen Trainierenden zu veranstalten. Hierbei können alle zeigen, was sie in den letzten Wochen gelernt und geübt haben. Neben den abgeänderten Karatetechniken, zugeschnitten auf das individuelle Wohnzimmer, durften ein Fitness- und Kraftteil natürlich nicht fehlen.

Die Leistungskontrolle fand am 17.04.2020 um 19:00 Uhr statt und wurde von Reinhard Foschum geleitet. Außerdem waren noch Ina, Andrea und Jacqueline teil der Kommission. Insgesamt hatten wir 18 Teilnehmer aus unterschiedlichen Leistungsstufen, welche sich der Leistungskontrolle stellen wollten. Den Anfang machte das Kihon (einzelne Techniken/Kombinationen) der jeweiligen Stufe. Danach wurde dann eine Uchi De Karate Kata (vorgeschriebener Ablauf von Techniken) gezeigt und den Abschluss bildete der Fitnessteil. Die höheren Graduierungen mussten neben der vorgeschriebenen Kata auch noch eine selbstentwickelte Uchi De Karate Kata zeigen. Es war für uns eine Freude, zu sehen, wieviel Fleiß und Motivation die einzelnen Teilnehmer in diese Aufgaben steckten.

Nach einer guten Stunde wurden dann die Teilnehmer in den „Warteraum“ geschickt und die Kommission konnte sich beraten. Einvernehmlich waren wir der Meinung, dass alle, neben ihrem Trainingsfleiß der letzen Wochen, eine souveräne und tolle, erste Online-Leistungskontrolle abgelegt haben. Dies wird mit einer tollen Urkunde belohnt. Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmer und vielen herzlichen Dank an Reinhard Foschum, welcher sich in diesen schwierigen Zeiten auch weiterhin bemüht, unseren Mitgliedern nur das Beste anzubieten.

Die interne Online-Leistungskontrolle ersetzt nicht unsere offiziellen Gürtelprüfungen. Und so gut alles jetzt auch online funktioniert, freuen wir uns schon auf den Tag, wenn es heißt „Willkommen zurück im Dojo“.

200417 Karata Online Pruefung

 

Karate online - wir bleiben fit! - 15.04.2020

Nun hat das Coronavirus auch uns im Griff und einige müssen zu Hause bleiben. Auch die Aktivität in  Sportvereinen ist untersagt, doch das stoppt die Karatekas nicht.

Wir bleiben fit mit dem virtuellen Training, das uns an die Grenzen bringt und die Möglichkeit gibt, unsere Leistungen zu steigern. Auch die Prüfung, die Ende März stattfinden sollte, wurde aufgrund des Virus abgesagt.

Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten wurde das Training jetzt perfektioniert: zuerst wurde über Skype, dann über Zoom kräftezehrend trainiert. Das Training findet jeden Montag, Mittwoch und Freitag statt. Es werden zwei Einheiten angeboten: die Erste von 18.00 bis 19.00 Uhr (bis Grüngurt), die Zweite von 19.00 bis 20.00 Uhr (ab Blaugurt).

Die Katas (festgelegter Ablauf von Bewegungstechniken) sowie die Kihon (Grundschule) wurden von Foschy so umgewandelt, dass sie auf minimalem Platz ausgeführt werden können. Dies bietet jedem die Möglichkeit, mitzumachen und wir freuen uns, dass viele die neue Herausforderung wahrnehmen und mit jeder Menge Motivation dabei sind.

200415 Karate Online Training

 

Ganz herzlich möchten wir uns bei Foschy und allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken!

Wir alle freuen uns auf ein Wiedersehen im Dojo!