Was ist Kyusho-Jitsu?

Kyusho-Jitsu bezeichnet das lange geheim gehaltene Wissen rund um die Vitalpunkte. Das erlernen zur Aktivierung und Anwendung der Vitalpunkte in den Kampfkünsten. Die im Kyusho-Jitsu gelehrten Prinzipien greifen auf das umfassende Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und deren 5-Elementen - Feuer - Erde - Metall - Wasser - Holz zurück.

Kyusho-Jitsu-Federation e. V.

(Kyusho-Jitsu-Federation e. V.)

Die Aktivierung kann sich in Form von Schmerz, Gleichgewichtsstörungen, Kraftverlust bis hin zum Verlust des Bewusstseins äußern. Dabei kann man Kyusho-Jitsu nicht als eigenständige Kampfkunst bezeichnen, sondern eher als ein essentielles Wissen, das allen Kampfkünsten zu Grunde liegt. Dieses macht den Einstieg aller Kampfkünste in das Kyusho Jitsu möglich und sinnvoll. Eine wirkungsvolle Ergänzung und Kombination der erlernten Kampfkünste.

kyusho vitalpunkte small

(Abbildung mit freundlicher Genehmigung Kyusho-Verlag - Copyright Kyusho-Verlag)

Kyusho-Jitsu beim VfL Ulm Karate

Am 23.04.2016 konnten Boris Simon und Reinhard Foschum die mehrjährige Ausbildungsreihe mit dem 1. DAN im Kyusho-Jitsu abschließen (zum Bericht). Ihr erlerntes Wissen und Können wird unsere Karate-Trainingseinheiten wirkungsvoll ergänzen.

2016 0423 184612 small

Neujahrs Kyusho Training in Ulm - 08.01.2017

Kurz nach Neujahr fand das erste Ulmer Kyusho Training 2017 statt. Das Hauptthema waren dieses Mal die Meridiane Blase und Niere. Nach einem Theorie Teil, kam dann die Gruppe aus den Bereichen Karate, Aikido, Jiu Jitsu und Polizeisport zur Praxis. Für alle der relevanten Punkte wurden dann fleißig Anwendungen geübt. Durch den Mix von Schlägen, Hebeln, Haltetechniken und Takedowns konnte jeder etwas für seine Kampfkunst nutzen und gleichzeitig in andere Systeme reinschmecken. Das Training findet seit Mitte 2016 einmal im Monat verbandsoffen statt.

Nach diesem Auftakt hatten wir dann auch reichlich Appetit auf das nächste Highlight, dem Kompakt Seminar mit Manfred Zink am 22.01.2017 im VfL Ulm.

IMG 20170108 130820 small

Kyusho-Jitsu Prüfungslehrgang in Frankreich - 28.10.2018

Wieviele Punkte hat das Lenkergefäß……. Alarmpunkt Niere……...Polarität Magen……….Element von 3 Fach Erwärmer……...Element und Wirkrichtung von Kosa Dachi……...so sahen die Abende der letzten Wochen bei uns im Wohnzimmer aus.

Im Training wurde oft das Prüfungsthema Kyusho Anwendungen der Kata Nijushiho geübt. Hier konnten die Trainingspartner auch am eignen Körper die Effektivität der einzelnen Anwendungen erfahren (Danke an dieser Stelle auch an die tapferen und leidensfähigen Karate Freunde).

Am Sonntag, den 28.10.2018 war es dann soweit…..im Schneegestöber ging es auf die Reise nach Frankreich zum Prüfungslehrgang der Kyusho-Jitsu-Federation e. V.

Aufgrund der tollen Unterstützung bei der Vorbereitung aus dem gesamten Umfeld sah Foschy der Prüfung recht entspannt entgegen.

An dessen Ende stand dann auch die Übergabe der Urkunde von den Prüfern Zink, Kestner und Zigmann für die bestandene Prüfung.

Gratulation an Reinhard Foschum (Foschy) der nun den 2. Dan im Kysho-Jitsu besitz.

 

181028 Foschy 2.Dan Kyusho Jitsu