Gürtelprüfung - 07.03.2009


Lange dauerte die Vorbereitung: fleißiges Trainieren von Kihon (Grundschule), Kata (Form), Bunkai (Anwendungen aus der Kata) und das Sichtungstraining für die Zulassung zur Prüfung. Am Samstag den 07.03 ging es dann endlich zur Sache: 23 Kinder, Erwachsene und Jugendliche von Anfänger bis Fortgeschrittene stellten sich der Prüfung. Dies bedeutete höchste Konzentration über mehrere Stunden für unseren Prüfer Reinhard Foschum. Im stiloffenen System ist der Prüfer aktiv mit in die Prüfung eingebunden.

Eine Gürtelprüfung ist ungeheuer motivierend. Manche Prüflinge sind regelrecht über sich hinaus gewachsen und zeigten Leistungen, die weit über ihr bisheriges Niveau lagen. Nicht nur die Aspiranten für die Oberstufe haben es schwer krachen lassen und alles gegeben. Ihr Bunkai zeigte realistische Anwendungen mit Würfen, Hebeln, Würger und dem Bo (Langstock).

Alle Prüflinge haben mit gutem Gewissen und mit genug Wasser unter dem Kiel bestanden. Zum Schluss gab es die wohlverdienten Urkunden mit Gratulationen von den Trainern. Viele Gürtel sind jetzt dunkler in ihrer Farbe.

Auch wenn jetzt alle einen Schritt weiter sind: Nach der Prüfung ist vor der Prüfung. Der Weg im Karate geht weiter.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung:

Michael Ignatenko 8. Kyu
Robin Otlewski 8. Kyu
Denis Huber 8. Kyu
Maximilian Gruno 8. Kyu
Ina Foschum 8. Kyu
Laura Danne 8. Kyu
Waltraud Hecklismüller 8. Kyu
Benjamin Vogler 8. Kyu
Tim Bodmer 8. Kyu
Bernhard Hausauer 8. Kyu
Leon Hölzel 8. Kyu
Eva Seemüller 7. Kyu
Lucas Jasbinschek 7. Kyu
Johannes Eckhardt 7. Kyu
Daniel Eckhardt 7. Kyu
Jana Gersch 6. Kyu
Jurij Endres 6. Kyu
Martin Seemüller 6. Kyu
Sebastian Risthaus 6. Kyu
Rebekka Häckh 4. Kyu
Alexander Ignatenko 4. Kyu
Eva Straub 3. Kyu
Thomas Straub 3. Kyu